MTM-INSTITUT

Das MTM-Institut – Motor für Innovationen

MTM-Forschung und Entwicklung ist am MTM-Institut in Zeuthen bei Berlin gebündelt. Die Verankerung von MTM in Wissenschaft und Forschung ist eine wesentliche Aufgabe des 1999 gegründeten Instituts.

Die MTM-Prozesssprache ist als weltweiter Standard der Arbeitsgestaltung etabliert. Bei der Weiterentwicklung und beim Erschließen neuer Anwendungsfelder spielt das MTM-Institut auch international eine wichtige Rolle.

Die Aktivitäten in Forschung und Entwicklung, die enge Zusammenarbeit mit Partnern in Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und Institutionen, die Angebote zum Erfahrungsaustausch, die gutachterliche Expertise und nicht zuletzt die eigene publizistische Tätigkeit machen das MTM-Institut zu einem Motor für Innovationen bei der Gestaltung menschlicher Arbeit und zu einem verlässlichen Partner.
 

Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte
 

null

Leistungen

  • Verbreitung und Weiterentwicklung von MTM
  • Forschung auf dem Gebiet des Industrial Engineering und der Gestaltung menschlicher Arbeit
  • Neu- und Weiterentwicklung von MTM-Methoden
  • Arbeit in nationalen und internationalen Scientific Communities und Netzwerken, Pflege und Förderung des Erfahrungsaustausches, Organisation und Durchführung von Workshops und Kolloquien
  • Erarbeitung neuer Konzepte für die Aus- und Weiterbildung
  • MTM-Ausbildung für Studenten an Universitäten, Hoch- und Fachschulen
  • Wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Veröffentlichungen
  • Ansprechpartner für Hochschullehrer und Studenten
  • Gutachten und Stellungnahmen zur MTM-Anwendung

 

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Peter Kuhlang

Leiter MTM-lnstitut
Tel. +49 40 822779-21

Ihre Ansprechpartnerin

Andrea Hilliger

Assistentin MTM-Institut
Tel. +49 33762 2066-31

Das MTM-Institut in Zeuthen

Informationsbroschüre